Blut ist nicht gleich Blut

Jeder sollte seine Blutgruppe kennen, aber nur jeder Zehnte kennt sie.

Bei der Blutspende wird übrigens die Blutgruppe ermittelt.

Blut gehört zu den wertvollsten Dingen, die ein Mensch geben kann. Bis heute ist es nicht gelungen, künstliches Blut herzustellen, um Leben zu retten. Sobald Menschen durch einen Unfall oder einen operativen Eingriff Blut verlieren, sind sie auf das Blut von Spendern angewiesen.

Wenn Sie spenden wollen, sollte folgendes beachtet werden:

- Sie sollten zwischen 18 und 68 Jahren sein
- Ein Mindestgewicht von 50 kg haben
- Frauen dürfen maximal viermal im Jahr, Männer sechs mal im Jahr Spenden
- Mindestabstand zwischen den Blutspenden: 56 Tage
- Erstspender dürfen das 60. Lebensjahr nicht überschritten haben

 

Bitte bringen Sie zu jeder Blutspende einen gültigen Lichtbildausweis sowie Ihren Blutspendeausweis mit. 

 

                                                       Ablauf einer Blutspende - lesen Sie bitte weiter

Ein Video über das Blutspenden!
Blutspende - was passiert mit meinem Blut?
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now